IX. Siebenbürgen in der Reformzeit

Teljes szövegű keresés

712IX. Siebenbürgen in der Reformzeit
Zum ersten Mal wurde in der dreibändigen Erdély története versucht, die bürgerliche Umgestaltung Siebenbürgens, die Nationalbewegungen und die bürgerliche Revolution in einer synthetisch-monographischen Form darzustellen, in der die Entwicklungen nicht aus der Sicht der einen oder anderen Nationalbewegung oder durch ihre Hervorhebung behandelt werden.
Trotz ihres subjektiven Charakters sind auch heute die Memoiren oder solche Untersuchungen unverzichtbar, die auf persönlichen Erlebnissen aufbauen: Kemény Zsigmond tanulmányai (Zsigmond-Kemény-Studien). Hrsg. P. GYULAI. Budapest 1870; J. PÁLFFY, Magyarországi és erdélyi urak (Ungarische und siebenbürgische Herren), I–II. Hrsg. A. T. SZABÓ. Kolozsvár 1939; Mezőkövesdi Újfalvi Sándor emlékiratai (Memoiren von Sándor Mezőkövesdi Ujfalvi). Hrsg. F. GYALUI. Kolozsvár 1941; L. KŐVÁRY, Erdély története 1848–1849-ben (Geschichte Siebenbürgens 1848–1849). Pest 1861; E. JAKAB, Szabadságharczunk történetéhez (Zur Geschichte des ungarischen Freiheitskampfes). Budapest 1881; A. PAPIU-ILARIAN, Istoria românilor din Dacia Superiore (Geschichte der Rumänen in Dacia Superiore). I–II. Viena 1852; G. BARIŢ, Părţi alese; E. FRIEDENFELS, Joseph Bedeus von Scharberg. I–II. Wien 1876–1877.
Die ungarischen Historiker in Rumänien ermöglichten die Synthese in erster Linie durch ihre Ergebnisse hinsichtlich der Gesellschaftsgeschichte, s. I. IMREH, Erdélyi hétköznapok 1750–1850 (Siebenbürger Alltage 1750–1850). Bukarest 1979; ders., A törvényhozó székely falu (Das gesetzgebende Szekler Dorf). Bukarest 1983; A. EGYED, Falu, város, civilizáció (Dorf, Stadt, Zivilisation). Bukarest 1981.
Die Fragen einzelner Zusammenhänge der gesellschaftlichen und politischen Entwicklung berühren eingehend die folgenden Analysen von Biographien und Lebenswerken: G. BOGDAN-DUICĂ, Viaţa şi ideile lui Simion Bărnuţiu (Simion Bărnuţius Leben und Ideen). Bucureşti 1924; ders., Ioan Barac. Bucureşti 1933; Szász Károly. Hrsg. G. Kiss und S. TURNOWSKY. Bukarest 1955; Á. ANTAL, Szentiváni Mihály. Bukarest 1955; Joseph Martin, Ausgewählte Schriften, Hrsg. A. CONNERTH, Bukarest 1958. O. FOLBERTH, Der Prozeß Stephan Ludwig Roth. Graz–Köln 1959; ZS. TRÓCSÁNYI, Wesselényi Miklós. Budapest 1965; S. BENKŐ, Bolyai János vallomásai (Bekenntnisse János Bolyais). Bukarest 1966; Kemény Zsigmond naplója (Zsigmond Keménys Tagebuch). Einführung von S. BENKŐ. Bukarest 1966; GY. BARLA, Kemény Zsigmond főbb eszméi 1849 előt (Die wichtigsten Ideen Zsigmond Keménys vor 1849). Budapest 1970; L MIKÓ, Az utolsó erdélyi polihisztor (Der letzte siebenbürgische Polyhistor). Bukarest 1971; M. KRONER, Stephan Ludwig Roth. Cluj 1974. S. BÖLÖNI FARKAS, Journey in North America, 1831. Ed. A. KADARKAY. Calif. Oxford 1978; Á. ANTAL–J. FARAGÓ–A. T. SZABÓ, Kriza János. Kolozsvár 1971; Varga Katalin pere (Prozeß Katalin Vargas). Einführung von A. Kiss. Bukarest 1979; Teleki és kora (Teleki und seine Zeit). Discussiones Neogradienses. Hrsg. M. PRAZNOVSZKY. Salgótarján 1987.
Die umfangreichsten Quellenausgaben sind: Stephan Ludwig Roth. Gesammelte Schriften und Briefe. Hrsg. O. FOLBERTH. I–VII. Berlin 1964–1970; George Barit şi contemporanii săt (George Bariţ und seine Zeitgenossen). Hrsg. ŞT. PASCU. I–VII, Bucureşti 1973–1986.
Analysen der inneren Logik der ungarischen Nationalbestrebungen, ihres Verhältnisses zu anderen Nationen und der Verwirklichungsvarianten der nationalen Einheit s. Iratok a magyar államnyelv kérdésének történetéhez (Schriften zur Geschichte der Frage einer ungarischen Staatssprache). Hrsg. GY. SZEKFŰ. Budapest 1926; M. ASZTALOS, Kossuth Lajos kora és az erdélyi kérdés (Die Zeit Lajos Kossuths und die siebenbürgische Frage). Budapest 1928; E. ARATÓ, A magyarországi nemzetiségek nemzeti ideológiája (Die nationale Ideologie der Nationalitäten Ungarns). Budapest 1983; GY. SZABAD, Kossuth politikai pályája (Kossuths politische Laufbahn). Budapest 1977; J. VARGA, Helyét kereső Magyarország (Das seinen Platz suchende Ungarn). Budapest 1982; A. MISKOLCZY, Társadalom, nemzetiség és ellenzékiség kérdései az erdélyi magyar reformmozgalomban, 1830–1843 (Die Fragen von Gesellschaft, Nationalität und Opposition in der Siebenbürger ungarischen Reformbewegung, 1830–1843). Sz 1983/5; GY. SZABAD, Nézetek Magyarország és Erdély államjogi viszonyának rendezéséről a polgári átalakulás korában (Ansichten über die Regelung des staatsrechtlichen Verhältnisses Ungarns und Siebenbürgens während der bürgerlichen Umgestaltung). In: TEt. Hrsg. I. RÁCZ. Debrecen 1988.
Ein umfassendes Bild von der rumänischen Nationalbewegung geben G. EM. MARICA–I. HAJÓS–C. MARE–C. RUSLI, Ideologia generaţiei române de la 1848 din Transilvania (Ideologie der siebenbürgischen 48er Generation). Bucureşti 1968; L. GYÉMÁNT, Mişcarea naţională a romănilor din Transilvania 1790–1848 (Nationalbewegung der Siebenbürger Rumänen 1790–1848). Bucureşti 1986.
713Detaillierte Analysen der Beziehungen der rumänischen Bestrebungen in Siebenbürgen und jenseits der Karpaten enthalten P. CORNEA, Originile romantismului românesc (Ursprung der rumänischen Romantik). Bucureşti 1972; O. PAPADIMA, Ipostaze ale iluminismului românesc (Charakter der rumänischen Aufklärung). Bucureşti 1976; A. NICOLESCU, Individualitatea limbii române între limbile romanice (Individualität des Rumänischen innerhalb der romanischen Sprachen). II. Bucureşti 1978; K. BOCHMANN, Der politisch-soziale Wortschatz des Rumänischen von 1821 bis 1850. Berlin 1970; V. GEORGESCU, Istoria ideilor politice româneşti (1369–1878) (Rumänische politische Ideengeschichte 1369–1878). München 1987.

 

 

A témában további forrásokat talál az Arcanum Digitális Tudománytárban

ÉRDEKEL A TÖBBI TALÁLAT

Arcanum logo

Az Arcanum Adatbázis Kiadó Magyarország vezető tartalomszolgáltatója, 1989. január elsején kezdte meg működését. A cég kulturális tartalmak nagy tömegű digitalizálásával, adatbázisokba rendezésével és publikálásával foglalkozik. Alapítója és tulajdonosa, Biszak Sándor.

Rólunk Kapcsolat Sajtószoba

Languages